26.02.2009

16. Februar 2009

Achter Tag, ETMAL 100,5nm

Es läuft wie immer, teilweise schafft der Automat die Steuerung, dann wieder nicht. Ich konnte ihn insofern austricksen, indem ich ihm den Kurs eingab und steuern ließ bis er aus dem Ruder lief. Dann habe ich ihn aus und gleich wieder eingeschaltet und den Kurs wieder eingegeben, bis das Spiel nach ein oder zwei Minuten wieder begann. Vorteil: ich musste nicht selbst ans Ruder und stur auf den Kompass stieren. Nachteil: ich kam nicht zum schlafen und musste die ganze Nacht wach bleiben und konnte nur für Minuten die Augen zu machen. Grauenvoll.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien