26.02.2009

18. + 19. Februar 2009

Zehnter Tag, ETMAL 121,7nm
Gesamtstrecke 1.013,2 nm

Den ganzen Tag lief der Jockel ohne Störung. Wind und Welle wie immer, aber den Kurs scheint er zu mögen denn er arbeitet fehlerfrei. Vermutlich hat ihm die Gewerkschaft erzählt dass er nicht nur Rechte sondern auch Pflichten hat :-). In dieser Nacht sehe ich ganz weit am Horizont einen hellen Schein. Der Blick durch das Fernglas zeigt mir dass Land in Sicht ist. Als die Nacht kam und ich mich vorbereitet wieder ans Ruder zu gehen überraschte mich Jockel mit voller Funktionsfähigkeit.

Das war wohl sein Geschenk an uns für den Hochzeitstag den wir an diesem Tag feierten. So waren es entspannte letzte Meilen und am 19.02. fiel dann der Anker um 13:45 Uhr Ortszeit (deutsche Zeit -2std.).

Das erste Etappenziel auf dem Weg nach Brasilien wäre also geschafft. Erst mal ausschlafen und dann einklarieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien