31.03.2009

23. März 2009

Sechsundzwanzigster Tag auf See ETMAL 76,5nm

Die letzte Nacht und heute den Tag über war das Wetter, sprich Wind, ganz annehmbar. Bei 4bft fuhren wir teilweise immerhin an die 6kn, leider nur kurzzeitig aber immerhin. Dann bekamen wir etwas Regen und Wind aus wechselnden Richtungen. Das war dann nach einer Stunde vorbei und der normale Wind von bis zu 13kn stellte sich wieder ein. Der vorgesehene Weg nach Salvador wäre gewesen bis 11 Grad Süd zu segeln und von dort WSW anzulegen um nach Salvador zu kommen. Da wir aber stetig NO Wind haben und deshalb WSW schlecht zu segeln ist, haben wir beschlossen bis 12 Grad Süd zu fahren um von dort direkt Salvador anzulegen, so dass wir mit raumen Wind bis zur Küste kommen. So der Plan. Wie es dann wirklich aussieht werden wir wissen wenn wir dort sind. Je näher man der Küste kommt um so mehr kommt man in den Einfluss des regionalen Wetters, das fast nie mit der Großwetterlage identisch ist, zumindest was die Windstärke und Richtung angeht. Die letzten 20 Meilen den Fluss hinauf bis zur Marina werden wir vermutlich eh motoren müssen.

Mit dem Jockel, den ich kurzzeitig wieder aus dem „Urlaub“ holte ist wirklich kein Staat mehr zu machen. Er ist wieder in Urlaub. Deshalb habe ich versucht die Segel zu trimmen und einen gleichmäßigen Druck auf die drei Segel Genua, Fock und Groß zu bekommen. Es ist mir gelungen. Und seit dem segelt unsere alte Lady ohne dass sie gesteuert wird und bleibt ganz von alleine auf Kurs bei achterlichen Wind in einem Winkel von ca.110° Der scheinbare Wind weht mit müden 10kn und die Welle ist nicht höher als 1m. Leider wird heute Nacht dieses Spiel zu Ende sein, da wir den Wegpunkt zur Ansteuerung der Küste erreichen und wir dann einen neuen Kurs, nämlich West, anlegen müssen. Wie vorher gesagt werden wir mit raumen Wind zu rechnen haben und wie sie sich dann dabei verhält müssen wir erst sehen. Dass sie von alleine weiter segelt und den Kurs hält kann ich mir nicht ganz vorstellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien